Pfefferspray.net
Informatives Portal rund um das Thema Pfefferspray.

Stichwörterklärung zu Kugelsichere Weste

Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, die Richtigkeit, die Qualität und die Aktualität der auf diesen Internetseiten bereitgestellten Informationen.

Navigationshilfen

Stichwortverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Häufige Fragen

Forum

Neuigkeiten

Aktuelle Nachrichten



Kugelsichere Weste

Der Begriff kugelsichere Weste ist eigentlich völlig falsch, denn absolut sicher sind solche Westen durchaus nicht. Ihre Aufgabe ist es lediglich Geschosse so abzufedern, dass sie gar nicht erst durch die Weste dringen können oder stark gebremst werden und nur oberflächliche Wunden verursachen können, was aber leider nicht immer auch funktioniert, je nach dem wie groß und schnell ein Geschoss ist. Dabei gibt es verschiedene Schutzklassen, die man beachten sollte, um einen effektiven Schutz zu haben. Grundsätzlich werden diese Westen auch aus sehr verschiedenen Materialien und nach verschiedenen Methoden hergestellt, wobei man vor allem zwischen Hartballistik und Weichballistik unterscheiden muss, was auch bei den Sicherheitsstufen wieder eine Rolle spielt. Außerdem gibt es diese Westen auch in Ausführungen, die zudem vor Stichen oder Schlägen schützen können, wobei jeweils besondere Prinzipien in der Herstellung beachtet werden müssen, um den Schutz auch wirklich sehr hoch zu halten. Getragen werden kugelsichere Westen sowohl im zivilen als auch im militärischen Bereich, besonders natürlich bei Einsätzen in Krisengebieten, aber auch bei Festnahmen kritischer Natur oder bei Demonstrationen sind sie durchaus übliche Schutzkleidung.